Wie alles begann

Neugierig und voller Interesse an der Natur ging ich, Dieter Kremerskothen, zu einem erfahrenen Imker, um ihm über die Schulter zu sehen. In den folgenden 2 Jahren brachte er mir mit seinen Erfahrungen die Imkerei näher.

Meinen ersten Bienenschwarm habe ich dann als 22-Jähriger 1996 in meiner Heimatstadt Korbach (Hessen) eingefangen.


Schon im darauffolgenden Jahr hatte ich 4 Bienenvölker. Meine Liebe zur Imkerei war geweckt.

Seit 1998 lebe ich in Caaschwitz (Ostthüringen). Im darauffolgenden Jahr bewirtschaftete ich in meiner Freizeit mit Hilfe meiner Familie ca. 20 Bienenvölker. Als gelernter Maurer sah ich keine wirkliche Zukunft auf dem Bau und widmete mich vermehrt der Imkerei.

Im September 2001 machte ich mich als Landwirt mit über 100 Bienenvölkern selbständig.

Seit 2011 bin ich Tierwirtschaftsmeister Fachrichtung Bienenhaltung.

Seit 2013 haben wir die Anerkennung als Ausbildungsbetrieb.