Bei dem Gütenachweis für Lebensmittel-Kleinbetriebe handelt es sich um einen explizit auf Lebensmittel-Kleinbetriebe zugeschnittenen Standard, welcher 2007 in Zusammenarbeit mit Vertretern aus dem Lebensmitteleinzelhandel, aus Lebensmittel-Kleinbetrieben, Auditoren aus der Lebensmittelbranche sowie Experten aus Wissenschaft und Forschung von der MICERT Zertifizierungsgesellschaft mbH entwickelt wurde.

Der GLK dient zur Begutachtung von handwerklich und landwirtschaftlich geprägten Lebensmittel-Kleinbetrieben, welche Lebensmittel herstellen, veredeln, verarbeiten, lagern und vertreiben. Ziel ist eine einheitliche, vergleichbare und anwendungsorientierte Beurteilung der Lebensmittelsicherheit und eurohygiene in Kleinbetrieben. An Herstellung und Vertrieb werden spezifische Anforderungen gestellt, um eine negative Beeinflussung der Lebensmittelhygiene und der Konformität des Produktes ausschließen zu können. Die Anforderungen sind so ausgelegt, dass sie den in Lebensmittel-Kleinbetrieben vorherrschenden Bedingungen Rechnung tragen.

Die Inhalte des Gütenachweises befassen sich im Wesentlichen mit den folgenden Kernthemen:

Allgemeine Anforderungen an die Qualitätssicherung
Verantwortung für die Hygiene und Lebensmittelsicherheit
Rückverfolgbarkeit der Produkte
Reklamationsbearbeitung inklusive Warenrückruf
Betriebliches Eigenkontrollsystem (nach den HACCP-Grundsätzen)

Anforderungen an die Personalhygiene
Arbeitskleidung, Umgang mit Lebensmitteln etc.
Hygieneschulungen
Belehrung nach Infektionsschutzgesetz

Anforderungen an die Produktionshygiene
Lagerung
Produktkennzeichnung
Produktbearbeitung inklusive der Dokumentation produktspezifischer Parameter
Abfallentsorgung
Reinigung und Desinfektion
Lagerung von Reinigungs- u. Desinfektionsmitteln
Kennzeichnung von Reinigungs- u. Desinfektionsmitteln
Vorgaben und Nachweise von Reinigungs- und Desinfektionshandlungen

Raumhygiene
Gestaltung und Ausstattung aller Räume im Lebensmittelbereich
Schädlingsvorbeugung und -bekämpfung
Sozialräume und Sanitärräume

Gerätehygiene
Reinigung und Desinfektion
Wartung, Instandhaltung sowie Prüfmittelüberwachung

Die Anforderungen beziehen sich auf alle von der Europäischen Union, des Europäischen Rates sowie der Bundesrepublik Deutschland herausgegebenen Lebensmittelgesetzen und -verordnungen. Des Weiteren finden aktuell gültige Normen und branchenspezifische Leitlinien Berücksichtigung.

Die MI-CERT Zertifizierungsgesellschaft mbH befindet sich derzeit in der Akkreditierungsphase nach DIN EN 45011 für den Gütenachweis für Lebensmittel- Kleinbetriebe. Die ersten Witness-Audits wurden bereits durch die DakkS (Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH) durchgeführt.

Der GLK erfährt seit 2007 eine stetig wachsende Anerkennung als Standard für Lebensmittelbetriebe durch den Einzelhandel, zum Beispiel der EDEKA Handelsgesellschaft Nordbayern Sachsen Thüringen mbH sowie von kleinen und mittelständischen Lebensmittelbetrieben in der gesamten Bundesrepublik.

Im Jahr 2009 wurden nahezu 400 Audits nach den Anforderungen des GLK durchgeführt.